Chronisch Venöse Insuffizienz – CVI

Chronisch Venöse Insuffizienz – CVI

Wien Venenspezialist: Tipps bei chronischer Venenschwäche 

ctcvd

Symptome: geschwollene schwere Beine, Jucken, Hitzegefühl, Hautverfärbungen und Besenreiser im Knöchelbereich.
Die chronische Venenschwäche betrifft viele Menschen. Insbesondere häufiges Sitzen oder Stehen, ungesunde Lebensweise, Bewegungsmangel aber auch Nikotinkonsum und hormonelle Faktoren tragen zur Ausprägung der chronischen Venenschwäche ( der chronischen venösen Insuffizienz) bei.

Konservative Maßnahmen wie Stützstrümpfe oder Kompressionsstrümpfe und Venopharmaka können das Leiden lindern.

Wichtig sind aber auch eine gesunde Lebensweise, vitaminreiche und ballaststoffreiche Ernährung, Wechselbäder und ausreichend Bewegung.

 

 

Kontakt VeinsInternational.com

Venenpraxis  an der Privatklinik Döbling
Heiligenstädter Straße. 46-48/Ebene 4/Top 10
1190 Wien
Tel.: +43 (0)1 360 66-7617
Nur nach Terminvereinbarung
Wahlarztpraxis

Copyright © Dr. Alexander Flor 2017